Seitenanfang

Hauptnavigation




Zusatzinformationen

Suche

Diesen Auftritt durchsuchen nach:


Erweiterte Suche


Hauptinhaltsbereich

Herzlich Willkommen bei der SPD Harsewinkel

Schön, dass Sie bei uns, der SPD Harsewinkel reinschauen. Hier finden Sie viele Informationen zu unseren politischen Aktivitäten vor Ort. Sie können Ihre Vertreter im Stadtrat und Ihre Ansprechpartner vor Ort kennenlernen.
Wir freuen uns über Ihr Interesse und wünschen viel Vergnügen beim Lesen. Wenn Sie eine Frage haben, sprechen Sie uns an! Wir kümmern uns - versprochen!

Herzliche Grüße
Ihr SPD-Ortsverein und Ihre SPD-Fraktion Harsewinkel

Email an die SPD Harsewinkel

Meldung:

26. Mai 2017
Am Montag ab 20:00 Uhr im Heimathof

SPD-Fraktion bereitet Ausschussitzungen vor

Klimaschutzkonzept und Freibadsanierung wird beraten
Am Montag, den 29. Mai 2017 trifft sich die SPD-Fraktion um 20:00 Uhr im Heimathaus zur Vorbereitung der Ausschusssitzungen der kommenden Woche. Im Umweltausschuss wird der Klimaschutzmanager Florian Thöne dem SPD-Antrag folgend zum Sachstand des Klimaschutzkonzeptes berichten. "In Sachen Stromerzeugung aus Windkraft sind wir keinen Meter vorwärts gekommen", bewertet Ralf Dräger die Daten der Vorlage kritisch.
Weiter ...

Meldung:

Harsewinkel, 24. Mai 2017
Eilmeldung! Eilmeldung! Eilmeldung!

Elke und Reinhard Hemkemeyer haben geheiratet.

Der SPD-Ortsverein Harsewinkel wünscht Elke und Reinhard Hemkemeyer alles Gute, Glück und Frieden zur Hochzeit.
Weiter ...

Meldung:

Harsewinkel, 02. Mai 2017

Stillstand ist Rückschritt

Stellungnahme der SPD Harsewinkel zum Thema Außenwerkstatt und zur zukünftigen Entwicklung der Stadt
2014-WB01-Michael-Wagner
Die SPD Harsewinkel ist entsetzt darüber, dass es im Stadtrat keine Mehrheit für einen Förderantrag gegeben hat. Es sollte ein Antrag zur Förderung für den Neubau der Außenwerkstatt und die Sanierung des Kunstrasenfeldes im Moddenbachtalstadion bei der Bezirksregierung gestellt werden.
Weiter ...

Meldung:

Harsewinkel , 28. April 2017
Kommentar von Poul Schulte-Frankenfeld

Außenwerkstatt: Ausgezeichnet.Ausgeblutet.Abgeschafft!

Sehr kritisch äußerst sich auch SPD-Vorstandsmitglied Poul Schulte-Frankenfeld zum Mehrheitsbeschluss von CDU und Grünen, keinen Förderantrag zur Weiterentwicklung der Außenwerkstatt zu stellen.
Auch er meint, dass eine große Chance vertan worden ist.

Lesen Sie hier seine Kommentierung zur Entscheidung:
Weiter ...

Meldung:

Harsewinkel , 20. April 2017
SPD dafür, aber...

CDU und Grüne blockieren Weiterentwicklung der Außenwerkstatt

Mit denkbar knappster Mehrheit von 15 Ja, bei 15 Nein-Stimmen und einer Enthaltung hat eine schwarz-grüne Verweigerungskoalition im Stadtrat die Weiterentwicklung der preisgekrönten Außenwerkstatt blockiert.
Die Bürgermeisterin Sabine Amsbeck- Dopheide hatte zusammen mit den Verwaltungsmitarbeitern einen Förderantrag an die Bezirksregierung entworfen, um unter gewissen Voraussetzungen bis zu 90% Fördermittel für einen Neubau und ein erweitertes Konzept der Außenwerkstatt im Hinblick auf einen sozialpolitischen Ansatz zu bekommen.
Dieser Antrag wurde von SPD und UWG unterstützt. SPD-Fraktionsmitglied Ralf Niewöhner machte in einem Leserbrief seinem Unmut über den Mehrheitsbeschluss Luft:

Lesen Sie hier seine Stellungnahme:
Weiter ...

Meldung:

Harsewinkel, 29. März 2017

Der Sperrvermerk für die Sanierung des Freibades wird aufgehoben

Nachdem die Förderung für die Freibadsanierung zugesagt wurde, hat der Ausschuss jetzt einstimmig beschlossen, dem Rat zu empfehlen den Sperrvermerk aufzuheben.
Das sah in der Sitzung am 8. Februar noch anders aus...
Weiter ...

Meldung:

Harsewinkel, 29. März 2017

Betriebsausschuss besichtigt den neuen Bauhof

Vor der Betriebsausschußsitzung hatten die Mitglieder heute die Gelegenheit den neuen Bauhof zu besichtigen. Betriebsleiter Achim Vorwald führte den Betriebsausschuss durch das Gebäude, das beim Betreten sofort durch seine Größe beeindruckt.
Weiter ...

Meldung:

29. März 2017
Aus dem Umweltausschuss

Klimaschutz durch Kraft-Wärme-Kopplung

KeS-Schießkeller soll mit Sandsäcken gegen Regenwasser geschützt werden
In der Umweltausschusssitzung am Dienstag, den 28. März 2017 gab es ein klares Signal für die Prüfung der KWK-Technik im neuen Baugebiet am Prozessionsweg: „Wir begrüßen den Prüfauftrag, da er den Zielen des Klimaschutzkonzeptes und unserem Antrag nach einer aktiven Rolle der Stadtwerke in diesem Prozess entspricht“, brachte es Ralf Dräger für die SPD-Fraktion auf den Punkt. Zudem werden die Auswirkungen eines KfW55-Standard für das Baugebiet auf Antrag von Jürgen Dirkorte mit in die Prüfung einbezogen. Das dabei der dringende Neubau des Kindergartens nicht gefährdet werden darf und die Wirtschaftlichkeit ein zentrales Element der Prüfung sein muss, war für den Ausschuss unisono klar: „Sonst fehlt uns die Akzeptanz“, so Dräger.
Weiter ...

Meldung:

Marienfeld, 29. März 2017

„Wir entscheiden über die nächsten 5 Jahre Nahmobilität im Kreis!“

Podiumsdiskussion am 22. März 2017 zum neuen Nahverkehrsplan des Kreises Gütersloh
Die SPD-Kreistagsfraktion stellt derzeit die Weichen für eine umfassende Information über den neuen Nahverkehrsplan des Kreises Gütersloh.
Eine erste öffentliche Veranstaltung zu diesem zentralen Thema der künftigen Kreispolitik fand daher unter Federführung der Sozialdemokraten in der Klosterpforte in Marienfeld statt. Fachkundige Unterstützung erhielt die Fraktion von Christoph Birnstein, ACE-Auto Club Europa, Jürgen Linnemann, Vorsitzender des Werkstattrates im Wertkreis Kreis Gütersloh und als Moderatorin die Landtagskandidatin Susanne Kohlmeyer.
Weiter ...

Meldung:

26. März 2017
Wahlkampfauftakt der SPD

Gelungenes Wahlkampfseminar des SPD-Ortsvereins Harsewinkel

Diesmal in Neuenkirchen bei Rheine
"Jetzt geht's los!", lautete der abschließende Appell von Seminarleiter Ralf Dräger an die zwölf Teilnehmer des Wahlkampfseminars des SPD-Ortsvereins Harsewinkel vom 25./26. März 2017 in Neuenkirchen bei Rheine. Etwas abgeschieden und in ländlicher Idylle fanden die Genossen die notwendige Ruhe, sich intensiv auf den Wahlkampf für die Landtags- und Bundestagswahl vorzubereiten. Im Zentrum standen die Inhalte des Wahlprogramms der NRW-SPD, aber auch der Umgang mit der politischen Konkurrenz sowie Rollenspiele zur Kommunikation mit dem Wähler.
Weiter ...

intern:

01. März 2017

Wo sind die alten Meldungen?

Wenn Sie die alten Meldungen suchen, die hier mal zu lesen waren...
Weiter ...

Zum Seitenanfang