Seitenanfang

Hauptnavigation




Zusatzinformationen

Termine

08. Januar 2018

Fraktionssitzung - 20.00 Uhr

Ort: Harsewinkel
11. Januar 2018

Ratssitzung - 17 Uhr

Ort: Harsewinkel

Suche

Diesen Auftritt durchsuchen nach:


Erweiterte Suche


Hauptinhaltsbereich

Theodor-Suer-Preis
Eine Gesellschaft ist darauf angewiesen, dass die Menschen sich gegenseitig helfen. Viele Bürger und Bürgerinnen engagieren sich in Selbsthilfegruppen und Vereinen. Sie leisten dort unentgeltlich wertvolle Arbeit für die Mitbürger. Der Theodor-Suer-Preis wird seit dem Jahr 2001 jedes Jahr an Personen verliehen, die sich mit besonderem persönlichen Einsatz ehrenamtlich für unsere Mitmenschen in Harsewinkel, Marienfeld und Greffen einsetzen.

Theodor-Suer-Preis 2016

Heinrich Schlautmann geehrt

Alljährlich honoriert die SPD Harsewinkel das außerordentliche Engagement im Ehrenamt mit dem Theodor-Suer-Preis. Die diesjährige Preisverleihung fand am 31. Oktober 2016 im Heimathaus statt.
Geehrt wurde in diesem Jahr Heinrich Schlautmann (60) vom Kultur- und Bildungsverein Harsewinkel, kurz Kubi.
Weiter ...

Theodor-Suer-Preis 2015

"Einfach Fußball" mit Dirk Otten

Der SPD-Ortsverein ehrt 2015 Dirk Otten mit dem Theodor-Suer-Preis. Dirk Otten ist der Initiator des Projekts "Einfach Fußball" bei der TSG Harsewinkel. Seit April 2012 ist diese Gruppe von anfangs 10 Spielern auf mittlerweile über 50 Spieler angewachsen. Ziel des Projekts "Einfach Fußball" ist, neben einer Verbesserung der Motorik, die Integration der jungen Spieler und Spielerinnen mit Handicap in den Vereinssport und das Vereinsleben.
Weiter ...

Theodor-Suer-Preis 2014

Anita und Hans Huesmann mit dem Theodor-Suer-Preis ausgezeichnet

Ehrenamt beim DRK, Sockenstricker, Außenwerkstatt ACS und Sägemühle gewürdigt

In einer Feierstunde wurden am 3. Oktober 2014 Anita und Hans Huesmann in der Gaststätte "Zum Emstal" mit dem Theodor-Suer-Preis 2014 ausgezeichnet. Ihr ehrenamtliches Engagement für das DRK und die "Sockenstricker" (Anita) sowie für die Außenwerkstatt der August-Claas-Schule und der Sägemühle Osthoff (Hans) wurde von der SPD Harsewinkel mit einer Urkunde und einem Preisgeld von 750,- Euro ausgezeichnet.
Weiter ...

Theodor-Suer-Preis 2013

Hospizbewegung mit Theodor-Suer-Preis geehrt

Im Jahr 2013 geht der Theodor-Suer-Preis an eine Gruppe von Mitbürgern, die Sterbende und ihre Angehörigen auf dem letzten Lebensabschnitt begleiten.
Weiter ...

Theodor-Suer-Preis 2012

Bernhardine Schulmann erhält Theodor-Suer-Preis

In einer Feierstunde im Heimathaus wurde am Sonntag der Theodor-Suer-Preis an Bernhardine Schulmann überreicht. Die Preisträgerin engagiert sich seit Jahren in den Kinder- und Jugendfreizeiten der katholischen Kirchengemeinde Harsewinkel als Kochfrau. Sie opfert dafür ihren Jahresurlaub, um den Kindern in den Ferienfreizeiten ein bekömmliches Mahl zu bereiten. „Gerade dieses ehrenamtliche Engagement im Hintergrund soll mit dem Theodor-Suer-Preis gewürdigt werden, denn ohne die Arbeit von Bernhardine Schulmann wären die Ferienfahrten nicht möglich“, lobte SPD-Vorsitzender Eckhard Wiesbrock die über 20jährige Arbeit der Preisträgerin.
Weiter ...

Theodor-Suer-Preis 2011

Kreativgruppe um Brigitte Schmitz fleißig und erfolgreich

Mit dem Erlös ihrer Hand- und Bastelarbeiten unterstützt die Gruppe seit vielen Jahren Bedürftige und andere Hilfsvereinigungen.
Weiter ...

Theodor-Suer-Preis 2010

Ingrid Kalze ist die erste Preisträgerin aus dem Bereich Sport

In diesem Jahr hat die Harsewinkeler SPD eine verdiente Sportlerin mit dem Theodor Suer Preis auszeichnet. Seit rund 40 Jahren ist Ingrid Kalze in verschiedenen Funktionen ehrenamtlich im Sport und für den Sport tätig.
Weiter ...

Theodor-Suer-Preis 2009

Schülern den Übergang in den Beruf erleichtern

Dieses Jahr wurde der Theodor Suer Preis geteilt und an zwei Gruppen vergeben, die ähnliche Ziele verfolgen.
Weiter ...

Theodor-Suer-Preis 2008

Wenn die Musikanten kommen...

Jeden Donnerstag verzaubern Anne und Dieter Brinkmann das Haus Hildegard. Seit über zehn Jahren ist der wöchentliche Musiknachmittag mit dem Ehepaar Brinkmann eine feste Institution im Altenheim der Caritas.
Weiter ...

Theodor-Suer-Preis 2007

Harsewinkeler Bereich der Gütersloher Tafel wird geehrt

Die Gütersloher Tafel hat seit acht Jahren auch Verteilstellen im Harsewinkeler Stadtgebiet. Als Dank für ihre ehrenamtliche Arbeit verteilte der Eckhard Wiesbrock Kerzen an die ehrenamtlichen Helfer, weil auch sie mit ihrem Einsatz Licht in das Leben vieler bedürftiger Familien bringen.
Weiter ...

Theodor-Suer-Preis 2006

"Helfen und dienen - nicht verdienen"

ist der alte Grundsatz des VdK, nach dem Peter Großedirkschmalz als Vorsitzender des VDK-Ortsverbandes Harsewinkel seit vielen Jahren gehandelt hat. Er ist in Harsewinkel als kompetenter Berater in Rentenfragen bekannt.
Weiter ...

Theodor-Suer-Preis 2005

"Wer eilt so spät durch Nacht und Wind,

es ist der Theo auf dem Weg zu seinem Schützling." So schildern die Mitglieder der Hilfsgemeinschaft für Alkoholkranke Theodor Storcks unermüdlichen Einsatz bei der Hilfe für alkoholkranke Frauen und Männer.
Weiter ...

Theodor-Suer-Preis 2004

Anerkennung für Busenfreundin

Judith Haßmann (rechts) hilft mit ihrer Selbsthilfegruppe "Busenfreundinnen" Frauen, die an Brustkrebs erkrankt sind.
Weiter ...

Theodor-Suer-Preis 2003

Werner Bröker ausgezeichnet

Werner Bröker erhält Theodor-Suer-Preis 2003 für
seinen Einsatz für bosnische Flüchtlinge.
Weiter ...

Theodor Suer

Der Preis und sein Namensgeber

Informationen zum Theodor-Suer-Preis
Weiter ...

Zum Seitenanfang