Seitenanfang

Hauptnavigation




Zusatzinformationen

Suche

Diesen Auftritt durchsuchen nach:


Erweiterte Suche


Hauptinhaltsbereich

Meldung:

Kreis Gütersloh, 04. August 2017

Neu ab 1. August - FunTicket und FunAbo Regio Gütersloh

Für junge Leute unter 21
Klaus Tönshoff und Elvan Korkmaz sind leider schon zu alt für das FunTicket.

Die SPD-Kreistagsfraktion begrüßt die Einführung des FunTickets für den Kreis Gütersloh und nimmt die Meldung des Verkehrsverbunds Ostwestfalen-Lippe zum Anlass, ihren besonderen Anteil am Zustandekommen dieses wichtigen Meilensteins im Nahverkehr zu unterstreichen.

„Vor mehr als drei Jahren haben wir die Einführung eines Schülertickets für Jugendliche unter 21 Jahren gefordert, das den jungen Menschen im Kreis Gütersloh ermöglicht, in ihrer Freizeit und in den Ferien für wenig Geld mit Bus und Bahn im ganzen Land unterwegs zu sein“, erläuterte der verkehrspolitische Sprecher der SPD-Kreistagsfraktion, Klaus Tönshoff. Dies sei nun im Großen und Ganzen Wirklichkeit geworden.

Für alle, die in ihrer Freizeit gerne unterwegs und unter 21 Jahre sind: Ab dem 1. August gibt es im Kreis Gütersloh das FunTicket Regio und FunAbo Regio. Egal ob von Schloß Holte nach Gütersloh, von Borgholzhausen nach Halle oder von Rheda-Wiedenbrück nach Rietberg – beide Tickets gelten im gesamten Kreisgebiet für beliebig viele Fahrten. An Schultagen ab 14 Uhr und sonst rund um die Uhr.

Und wer über die Kreisgrenzen hinaus fahren möchte, spart mit dem FunTicket/FunAbo richtig Geld. Denn es berechtigt zum Kauf eines ermäßigten AnschlussTickets. Bielefeld, Paderborn, Münster, Dortmund oder Siegen – AnschlussTickets können für das komplette Gebiet des WestfalenTarifs gelöst werden! Erforderlich ist es übrigens erst ab der Kreisgrenze! Bis dahin gilt das FunTicket bzw. FunAbo. Das FunTicket Regio ist für 15 Euro im Monat, das FunAbo Regio sogar für nur 12 Euro monatlich erhältlich. Es gilt nicht im Nachtbus und ist nicht auf andere Personen übertragbar.

Elvan Korkmaz, neben Klaus Tönshoff die Initiatorin des speziellen Tickets für junge Menschen stellt fest „dass damit der erste Schritt zu einem einfachen, preiswerten und flexiblen Tickets für die Jugendlichen Im Kreis Gütersloh getan ist“. Sie wünscht allen Schülerinnen und Schülern „Freie Fahrt und viel Spaß mit der neugewonnen ÖPNV-Errungenschaft.“

Das FunTicket ist am Fahrkartenautomat, in den Servicecentern oder beim Busfahrer erhältlich. Das FunAbo kann online unter www.TeutoOWL.de oder in den Servicecentern bestellt werden. Telefonische Auskünfte unter 05 21/557 666-0.



Zum Seitenanfang