Seitenanfang

Hauptnavigation




Zusatzinformationen

Suche

Diesen Auftritt durchsuchen nach:


Erweiterte Suche


Hauptinhaltsbereich

Meldung:

13. März 2018
Am Montag ab 20:00 Uhr im Heimathof

SPD-Fraktion bereitet Ausschusssitzungen vor

Insektensterben einmal mehr das Thema
Ralf Dräger
Ralf Dräger, umweltpolitischer Sprecher der SPD
Gunhild Hinney
Gunhild Hinney (SPD), Vorsitzenden des Plan- und Bauausschuss
Am Montag, den 19. März 2018, trifft sich die SPD-Fraktion zur Vorbereitung der Sitzungswoche um 20:00 Uhr im Heimathaus. Dabei werden Maßnahmen gegen das Insektensterben im Umweltausschuss besprochen, die mit der Umgestaltung der Kuhteichwiese in Marienfeld schon ein beachtliches Echo in den Medien ausgelöst haben. „Es geht nicht um das ob, sondern darum, wie die Kuhteichwiese nachhaltig gestaltet werden kann. Über den Weg gibt es unterschiedliche Auffassungen. Die Politik sollte sich für den Weg entscheiden, der bei der Begehung mit den Experten des Kreises empfohlen wurde“, kommentiert Ralf Dräger die Vorlage.
Der Plan- und Bauausschuss wird in einer gemeinsamen Sitzung mit dem Sozialausschuss die Pläne für den Umbau des Jugendhauses „Trockendock“ zu einer Vier-Gruppen-Kita beraten. „Wir haben einen hohen Bedarf und müssen eine schnelle Realisierung beschließen“, so Gunhild Hinney, Vorsitzende des Plan- und Bauausschusses.

Zum Seitenanfang